weil jeder mensch anders ist

Beruf mit Zukunft

Die Altenpflege ist ein Berufsfeld mit Zukunft. Wenn Sie sich für eine Ausbildung oder die Mitarbeit in einem unserer Häuser interessieren, nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihr Interesse und kämen gerne mit Ihnen ins Gespräch!

Mit dem Herzen dabei

Die Entscheidung für die Arbeit in der Altenpflege ist oftmals viel mehr als eine “bloße” Anstellung. Die Mitarbeiter haben Ihr Herz dem Thema verschrieben und nur dank dem großen Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen in den Häusern schaffen wir in der Sonnenhalde eine so gute und sinnstiftende Arbeit.

Vielfältig und Interessant

Als Mitarbeiter in einem unserer Häuser bieten sich Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Ob in der Hauswirtschaft, der Verwaltung oder der Pflege: Es gibt immer spannende Aufgaben und interessante Perspektiven, vielfältig und zukunftssicher. Kontaktieren Sie unsere Personalabteilung für ein Gespräch, wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu kommen!

Bewerben Sie sich auf eine unserer Stellenanzeigen aus dem Sonnenhalde Stellenmarkt oder schreiben Sie uns eine Initiativbewerbung.
Begleitend zu Ihrer Bewerbung können sie sich am Sonnenhalde-Bewerberportal anmelden.
Oder rufen Sie uns unter Tel. 0 71 29/93 79-0 an.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Ihr Bewerbungsteam des Servicehaus Sonnenhalde

Erfolgreiche Fort- / und Weiterbildungen

Vor kurzem hat unserer Beate (2. von links) erfolgreich die Prüfung zur Pflegedienstleitung absolviert. Ebenso hat Jasmina (2. von rechts) mit Erfolg die Weiterbildung zur Praxisanleitung abgeschlossen.

Wir haben den beiden ein paar Fragen zur Ausbidlung gestellt.
Das Interview seht ihr hier:

Liebe Beate, herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung.
Was hat dich dazu bewogen, die Aus-/Weiterbildung zu machen?

Zum einen die Berufliche Weiterentwicklung, Förderung und Unterstützung durch das Servicehaus Sonnenhalde, und zum anderen die guten Zukunftsaussichten.

Was bringt dir diese Aus-/Weiterbildung? Was hast du davon?
Es war spannend in diesen Prozess einzutauchen. Für mich ist das Besondere der Mix aus dem pflegerischen- und kaufmännischen Bereich, mein erster erlernter Beruf in jungen Jahren war eine kaufmännische Ausbildung und Jahre danach die Ausbildung zur Pflegefachkraft (übrigens im Servicehaus Sonnenhalde) und jetzt die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung, man wird mehr oder weniger zum Allrounder.

Wie lange hat die Aus-/Weiterbildung gedauert und was war die größte Herausforderung dabei? Die Weiterbildung ging 1 ½ Jahre, die größte Herausforderung war, dass dies berufsbegleitend stattgefunden hat d.h. tagsüber arbeiten und nach Feierabend und an den freien Wochenenden die Lehrbriefe auszuarbeiten, die Lernfächer beinhalteten: Psychologie, BWL, Organisation, Pflege, Kommunikation, Soziologie, Recht, Ethik und Medizin.

Was liebst du an deinem Job? Den Umgang mit den Mitarbeitern und den Kunden, jeden Tag die Herausforderung anzunehmen, die Möglichkeit Ideen einzubringen, zufriedene Kunden zu haben, die Abwechslung. Ich freue mich jeden Tag auf meine Arbeit.

Was würdest du Menschen mit auf den Weg geben, die diese Aus-/Weiterbildung machen möchten oder warum es sich lohnt, diese zu machen! Man lernt für´s Leben.

Liebe Jasmina, auch dir herzlichen Glückwunsch! Was hat dich dazu bewogen, die Aus-/Weiterbildung zu machen? Ganz nach dem Motto „man lernt nie aus“, ich finde es immer gut, wenn man sich weiterbilden kann. Ich möchte gerne mein Wissen an die Schüler weitergeben und ich habe für meine Schüler den Anspruch, dass sie sich gut betreut fühlen, gute Fachkräfte werden und ich denke, dass wenn die Schüler sich gut aufgehoben fühlen, dass sie nach der Ausbildung bei uns weiter als Fachkraft arbeiten.

Was bringt dir diese Aus-/Weiterbildung? Was hast du davon?
Ich kann mein Wissen den Schülern vermitteln und ich lerne immer wieder neues dazu. Auch habe ich mit der Weiterbildung geplante Dienste, in denen ich mich ausschließlich und intensiv um die Schüler kümmern kann.

Wie lange hat die Aus-/Weiterbildung gedauert und was war die größte Herausforderung dabei?
Die Weiterbildung hat 6 Monate gedauert. Die größte Herausforderung für mich war die Abschlussprüfung.

Was liebst du an deinem Job?
Ich liebe den Umgang mit Menschen, ich bin gerne für andere da und habe immer ein offenes Ohr für alle. Es ist ein schönes Gefühl, wenn ich die Bewohner glücklich machen kann. Und ich arbeite sehr gerne in meinem Team. Wir halten immer zusammen und können uns aufeinander verlassen.

Was würdest du Menschen mit auf den Weg geben, die diese Aus-/Weiterbildung machen möchten oder warum es sich lohnt, diese zu machen!
Es lohnt sich immer, sich weiterzubilden. Habt keine Angst. Ich hatte auch großen Respekt vor der Weiterbildung, vor allem wegen meinen Deutsch-Kenntnissen. Ich komme aus Bosnien und bin erst seit 2 Jahren in Deutschland. Ich hatte große Angst, dass ich die Weiterbildung wegen der Sprache nicht schaffe, aber ich wurde immer unterstützt, wenn ich Hilfe benötigt habe. Ich habe die Weiterbildung beim ersten Anlauf geschafft und ich bin sehr stolz darauf. Es ist ein tolles Gefühl, wenn man den Mut hatte, etwas zu machen, wovor man etwas Angst hat und es dann geschafft hat. Also traut Euch, habt Mut und macht es einfach!

Vielen Dank euch beiden und alles Gute für die Zukunft!

de_Deutsch

Wir, das Servicehaus Sonnenhalde sind ein inhabergeführtes, mittelständisches Unterneh-men in der Alten- und Krankenpflege sowie der Betreuung.

Seit mehr als 30 Jahren bieten wir an verschiedenen Standorten zwischen der schwäbischen Alb, dem Bodensee und Bayern Dienstleistungen wie vollstationäre Pflege, Tages- und Kurzzeitpflege und den ambulanten Pflegedienst an.

Um weiterhin ein starker, familiengeführter und innovativer Partner rund um das Thema Pflege und Alter zu sein, sind wir ständig dabei, unseren Service zu optimieren und am Bedarf und den Bedürfnissen unserer Kunden, deren Angehörigen und Mitarbeitern anzupassen. Aus diesem Grund verschließen wir uns nicht neue Wege zu gehen und erweitern unsere Standorte im Süden Deutschlands.

Komm in unser Team und wachse mit uns. Wir freuen uns auf Dich!

gb_großbritannien

We, the Servicehaus Sonnenhalde, are an owner-managed, medium-sized company in the care of the elderly and the sick.

For more than 30 years we have been offering services such as full inpatient care, day and short-term care and outpatient care at various locations between the Swabian Alb, Lake Constance and Bavaria.

In order to continue to be a strong, family-run and innovative partner on all aspects of care and old age, we are constantly optimizing our service and adapting it to the needs and needs of our customers, their relatives and employees. For this reason, we are not closing ourselves to new paths and are expanding our locations in southern Germany.

Come to our team and grow with us. We look forward to you!

ba_bosnien

Mi, Servishaus Sonnenhaldes, smo srednje preduzece koje pod rukovodstvom vlasnika uspjesno posluje u oblasti njege i brige o starijim i nemocnim osobama.

Vise od 30 godina mi u nasim domovima koji se nalaze izmedu Svapske Jure, Bodenskog jezera i Bajerna nudimo potpunu njegu na odjelu, dnevnu njegu, kratkotrajnu  njegu kao i ambulantnu njegu.

Kako bi i dalje bili  jak, pod porodicnom upravom inovativni partner u oblasti

njegovanja, mi stalno nastojimo da optimiramo nase usluge i uskladujemo sa zahtvjevima  nasih klijenata, njihove rodobine i nasih uposlenika. Iz navedenih razloga mi krecemo novim putevima i prosirujemo nase domove na jugu Njemacke.

Pridruzi sei ti nasem timu i prosiri svoje mogucnosti!

Radujemo se saradnji sa tobom!

Unsere Partner:

Servicehaus Sonnenhalde

Keltenstraße 10

72829 Engstingen

service(at)servicehaus-sonnenhalde.de

+49 7129 9379 0